Der 7. Spieltag fand am Samstag den 18.02.22 im heimischen Bowlingcenter in Schwerin statt. Gegner war die Mannschaft der Little Rollers aus Leipzig.
Der Start mit den beiden Bakerspielen war ausgeglichen, jede Mannschaft gewann ein Spiel. In den anschließenden Einzel und Doppel konnten insgesamt 13 Punkte erspielt werden. Damit konnte der erste Block gewonnen und der erste Wertungspunkt des Wochenendes  sicher eingefahren werden.
Der zweite Block startete dann nach einer kurzen Mittagspause mit den Doppeln und Einzeln. Leider konnte das Ergebnis nicht ganz gehalten werden und es konnten 7 Spielpunkte erzielt werden. Somit mußten die Bakerspiele über die endgültige Punktverteilung im zweiten Block entscheiden. Hier konnte das erste mit 212:189 Pins für unsere Mannschaft entschieden werden. Leider ging das 2. Baker mit 187:210 verloren.

So konnten insgesamt 23:19 Spielpunkte erzielt werde. Da wir dieses Mal auch die meisten Pins werfen konnten, stand am Ende der erste Tagessieg der Saison mit 3:1 Wertungspunkten fest. Auch konnte damit der Abstiegsplatz zunächst verlassen werden.
Bester Spieler der Mannschaft war Hannes Habicht mit 1222 in 6 Spielen (Schnitt 203,7).

Hier die Ergebnisse.

Am Sonntag waren dann die Sportfreunde von Hannover 96 zu Gast in Schwerin. Dieses Duell war ungleich schwerer als am Samstag, da Hannover durchaus Ambitionen auf den Aufstieg in die 1. Bundesliga hegt. Nichtsdestotrotz galt es auch hier, möglichst viele Spielpunkte und wenn es denn möglich werden sollte auch einen Wertungspunkt mitzunehmen. Am Ende des Spieltages standen leider nur 9 Spielpunkte zu Buche, ein Wertungspunkt konnte leider nicht erzielt werden. Trotz der deutlichen Überlegenheit nach Punkten und auch Pins, waren etliche Spiele doch sehr knapp und unsere Spieler kämpften bis zum letzten Spiel. Trotzdem reichte es am Ende nicht, auch weil die Hannoveraner mit einem Mannschaftsschnitt von 222,1 (!!) Pins einen überragenden Spieltag erwischten.

Bester Spieler heute war der Kapitän Andre Ries mit 1326 Pins (Schnitt 221,0)

Hier die Ergebnisse.

Die Mannschaft von diesem Bundesliga-Wochenende:
von links nach rechts: Jens Stüdemann, Daniel Schuch, Hannes Habicht, Daniel Ries, Andre Ries, Dirk Steffen, Paul Ahrenberg